Freitag, 11. September 2015

[Neuzugänge] 2015 Kalenderwoche 35 und 36

Erneut zwei Wochen mit zahlreichen Neuzugängen. Da ich in den nächsten vier Wochen wahrscheinlich nicht so oft zum Posten komme, habe ich mal meine aktuellsten Neuzugänge in den letzten zwei Wochen zusammengefasst. 
Mein SUB erhöht sich von 115 auf 122.

Kauf

Taschenbuch


Barfuß 03 - Barfuß im Sonnenschein von Roxanne St. Claire

Kurzbeschreibung: Auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit gelangt Zoe Tamarin an die sonnenverwöhnte Küste der Barefoot Bay. Dort begegnet sie dem Mann wieder, der ihr vor Jahren das Herz gebrochen hat: Oliver Bradbury. Dieser will in Florida einen Neuanfang wagen, und schon nach kurzer Zeit erwachen die Flammen der Leidenschaft erneut zwischen ihm und Zoe. Doch kann er sie diesmal davon überzeugen, dass sie eine gemeinsame Zukunft haben?

Der erste Band war so vielversprechend, sodass es mir leicht fällt mir auch die weiteren Bände zu holen. Wobei ich mich mal dranmachen sollte und den zweiten Band bald lese. Das zieht sich alles zu lange hin. Diese Reihe gehört zu denen, an die ich große Erwartungen habe und fest glaube. 

LKA/SEALS 02 - Hydra. Riskante Täuschung von Stefanie Ross

Kurzbeschreibung: Der Agent Stephan Reimers ist skrupellosen Drogenhändlern auf der Spur, die ohne Rücksicht auf Verluste in Norddeutschland ihr Unwesen treiben. Er ist es gewohnt, allein zu arbeiten, doch als er in einen Hinterhalt gerät, wird er ausgerechnet von Navy SEAL Mark Rawlins gerettet – dem Mann, dessen Freundschaftsangebot er kurz zuvor ausgeschlagen hat. Zu allem Überfluss fasziniert Stephan auch Marks Schwester Shara seit ihrer ersten Begegnung. Dabei ist ein riskanter Undercover-Einsatz der denkbar schlechteste Moment, um sich mit echten Gefühlen auseinanderzusetzen …

Hinter dem zweiten Band war ich ewig her und habe es endlich geschafft es mir auch zu kaufen. Jetzt kann ich weiterlesen, wobei es zunächst zwischen all die wartenden Bücher kommt. Ein weiteres Buch der Autorin gesellt sich zu den anderen. 

E-Books


Sturmglut von Franziska B. Johann

Kurzbeschreibung: Die Geschichte um Esta, das Mädchen, das den Wind bezwingt, geht weiter! 

Ein heißer Sommer hält nicht nur Deutschland im Griff, auch Spanien kämpft mit Hitze und Trockenheit. Als in einem Nationalpark ein Waldbrand ausbricht, der aufgrund einer stürmischen Wetterlage außer Kontrolle gerät, schickt Keller Esta und sein Team nach Spanien. Vor Ort trifft Esta auf Vincent Stein, der den Kampf gegen den Windclan mit erheblichen finanziellen Mitteln unterstützt. Stein verfügt über wichtige Informationen zu Estas Vater, doch er scheint nicht der ehrenwerte Geschäftsmann zu sein, für den Keller ihn hält. Auf der Suche nach ihren familiären Wurzeln beginnt Esta, sich auf ein gefährliches Spiel mit Stein einzulassen - allein. Schon bald wird ihr schmerzlich bewusst, dass sie ohne Johanna, Janis und seine Familie nicht so stark ist, wie sie glaubt. Als sie Paul als einzigen ins Vertrauen zieht, überschlagen sich die Ereignisse und gleiten Esta schließlich immer stärker aus der Hand ... Spannung und Fantasy in einem eBook vereint!

Der zweite Band der Reihe. Wenn mir der erste Band gefallen sollte, will ich nicht lange auf den zweiten Band warten und jetzt wo es günstig geboten wird, habe ich es mir gleich mal gekauft. Es ist immer ein Risiko vorzukaufen, aber was wäre das Leben ohne Risiken einzugehen? 

Hallo Frau Bundeskanzlerin ...hätten Sie mal eine Minute? von Katja Schneidt

Kurzbeschreibung: Was tun, wenn die Sorgen und Nöte der in Deutschland lebenden Menschen immer größer werden aber unsere Politiker so tun, als ob alles in bester Ordnung wäre? 
Einfach mal zum Telefonhörer greifen und mit der Bundeskanzlerin telefonieren? Das ist leider nur ein paar wenigen Privilegierten vorbehalten … 
Also musste eine Alternative her, und hier ist sie in Form eines Buches. 
In „Hallo Frau Bundeskanzlerin … hätten Sie mal eine Minute“ hat die Spiegel–Bestseller Autorin Katja Schneidt über fünfzig Menschen zu Wort kommen lassen, die unserer Bundesregierung ihre ganz persönliche Geschichte erzählen. Ob alt oder jung, Ausländer oder Deutsch, arm oder reich - jeder erzählt sein eigenes Schicksal. 
Heraus gekommen ist dabei ein Buch, welches beim Lesen eine Gänsehaut verursacht und unserem schon seit vielen Jahren kränkelnden und schwächelnden Sozialstaat in seinem ganzen Ausmaß ein Gesicht verleiht.

Ein neues E-Book von Katja Schneidt? Das durfte mir natürlich nicht entgehen und dieses Mal wagt sie sich an ein notwendiges Thema ran. Ich kann es kaum erwarten zu lesen was sie dieses Mal mitteilen will. Diese Geschichte klingt mehr als nur vielversprechend. 

Phoenicrus 01 - Stadt der Verborgenen von Mirjam H. Hüberli 

Kurzbeschreibung: »Es ist nur ein alter Brief!«, versucht Zara sich einzureden, als sie den zerfledderten Umschlag zwischen zwei Buchseiten entdeckt. Doch mit dem Fund ist nichts mehr so, wie es mal war. Sogar die wirren Erzählungen ihres senil geglaubten Großvaters ergeben plötzlich Sinn. Zara hat eine Schwester! Yosephine – verschwunden, ebenso wie all die Erinnerungen an sie. Und der Brief ist nur der Anfang einer langen Kette von Hinweisen. Zusammen mit ihrem Großvater und dem draufgängerischen, aber doch faszinierenden Ben macht sie sich auf die Suche nach Yosephine und der sagenumwobenen Stadt der Verborgenen. Nur, wie findet man einen Menschen, an den man keinerlei Erinnerung mehr hat? Und einen Ort, der nicht gefunden werden will? 

Impress. Ich konnte auch dieses Mal unmöglich widerstehen. Bei den letzten Bewertungen, die ich für E-Books von Impress gegeben habe erst recht nicht. Wie auch bei solch guten Geschichten. Mirjam H. Hüberli ist mir auch vorher schon aufgefallen und von ihr wollte ich auch mal was lesen. Jetzt habe ich die Gelegenheit und kann mir eine eigene Meinung bilden. 


Studium Emotionale von Lina Barold

Kurzbeschreibung: Ein erfolgreiches Studium, zwei phantastische beste Freundinnen, eine feste Beziehung – eigentlich könnte Siras Leben nicht besser laufen.

Ihre größten Sorgen sind »Sauron«, die unsägliche Institutssekretärin, die ungeliebten Sonntagnachmittage bei den Handballspielen ihres Freundes und die Frage, ob ihr Wunschprofessor ihre Masterarbeit über Goethe betreuen wird. Doch unversehens findet sie sich mitten in einer Affäre mit ihrem Professor Silvan Heinrich von Lengenfeld wieder, und muss sich plötzlich ganz andere Fragen stellen: Was will er von mir? Was will ich von ihm? Wie sag ich’s meinen Freundinnen? Und warum ist Silvan so verschlossen? Sira verstrickt sich in eine Affäre mit ungewissem Ausgang, die ihre Vorstellungen vom Leben und der Liebe auf den Kopf stellt. Gefühlschaos und Wortwitz an der Uni, sexy und intelligent – nicht nur ein Roman über eine komplizierte, aber umso aufregendere Affäre und eine unverwüstliche Mädelsfreundschaft, sondern auch eine Hommage an das Lesen und die Literatur von Goethe bis Shades of Grey.

Gerade letzten Monat eine Kurzgeschichte der Autorinnen gelesen und schon ist das nächste Buch auf dem Kindle. So ist es nicht unbedingt. Ich war nicht fest entschlossen mir unbedingt eine weitere Lektüre der Autorinnen zu holen. Das E-Book wurde günstiger angeboten und meine gute Meinung war dann ausschlaggebend.

Darian & Victoria 01 - Schwarzer Rauch von Stefanie Hasse

Kurzbeschreibung: Es vergeht keine Nacht, in der Victoria nicht von ihm träumt. Dem unbekannten Jungen, der ihr vertrauter erscheint als selbst der Mann, neben dem sie schläft. Doch erst in der Nacht des aufgehenden Blutmonds kehren die Erinnerungen an ihre Jugend schlagartig zurück. Daran, wie es begann … 

Mit achtzehn Jahren denkt man eigentlich darüber nach, was und wer man werden will. Aber Victorias Schicksal wurde schon bei ihrer Geburt entschieden – und nun offenbart. Als Kind des Mondes, Teil eines alten Geschlechts, das schon Götter, Magier, Feen und Vampire hervorgebracht hat, erfährt sie, welche seltene Gabe sie trägt. Und trifft in ihrer Ausbildung auf den ungewöhnlichen Jungen, von dem sie einst träumen wird. Darian.

Meine Impress-Käufe gehen weiter. Für diese beiden Wochen jeweils ein E-Book. Besser kann es nicht kommen. Auch hier wieder ein erster Band, der mich nicht abschreckt. Das auch weil ich mit positiven Erwartungen an die Käufe rangehen. Wieder freue ich mich und werde das auch in Zukunft weiterhin tun. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen