Mittwoch, 10. Juni 2015

[Neuzugänge] 2015 Kalenderwoche 23

Ein Taschenbuch und drei vielversprechende E-Books. Die Woche sieht, was die Neuzugänge anbelangt, ziemlich gut aus. Maya Banks und Inka Loreen Minden, beides Autorinnen, von denen einiges auf meinem Blog zu finden ist, sind diese Woche mit von der Partie. Aber auch für mich neue Autoren wie Cassidy Davis haben den Weg zu meinem SUB gefunden. Dazu gehört auch Lina Roberts mit einem E-Book von Romance Edition.
Alle vier Neuzugänge liegen mir wie immer sehr am Herzen. Mein SUB erhöht sich nach diesen sieben Tagen von 86 auf 90

Kauf

Taschenbuch


KGI 03 - Blutiges Spiel von Maya Banks

Kurzbeschreibung: Nach einem katastrophalen Einsatz, bei dem Garrett Kelly angeschossen wurde, hat er das Militär verlassen. Als die CIA ihn bittet, die junge Sarah Daniels zu beschatten, übernimmt er den Auftrag nur zu gern. Denn Sarah ist die Schwester des Mannes, der Garrett verletzt hat und den er unbedingt hinter Gitter bringen will. Doch seine Gefühle für Sarah stürzen ihn schon bald in große Verwirrung.

Maya Banks gehört wohl zu den Autorinnen, von denen ich gerne so ziemlich alles lesen will. Auch diese Reihe läuft gut, sodass nach dem vierten jetzt auch der dritte Band als Neuzugang folgt. Jetzt kann ich auch weiterlesen. 

E-Books


Küsse in Florenz von Lina Roberts

Kurzbeschreibung: Als wäre die misslungene Examensprüfung nicht Grund genug, den Kopf in den Sand zu stecken, ertappt Anna Weissert ihren Langzeitfreund auch noch beim Fremdgehen. Um die Scherben ihres Lebens zu sortieren, reist Anna nach Florenz, wo sie Enrico begegnet. Der verteufelt heiße Italiener schafft es nicht nur, für sündhafte Zerstreuung zu sorgen, sondern auch, ihr neue Perspektiven aufzuzeigen. Alles könnte perfekt sein, wäre Enrico der Typ Mann, der an die Liebe glaubt …

Romance Edition tut es mir immer wieder an mit den traumhaft schönen Covern. Mir gefiel bisher eigentlich jedes einzelne und ich bemühe mich auch viel von ihnen zu lesen. Auch dieses günstiger angebotene E-Books gehörte zu denen, die ich unbedingt lesen musste. Damit das auch passieren kann, habe ich die Chance ergriffen. Von diesem Verlag gibt es noch viele E-Books, die mich ansprechen. 

You make me wanna love - Gesamtausgabe von Cassidy Davis

Kurzbeschreibung: Er führt keine Beziehungen mit Frauen. Eine Nacht, eine Frau. Das ist eine seiner Regeln. Er ist die Art von Mann, von der ich die Finger lassen und an die ich nicht im Traum denken sollte. Aber bei mir beschränken sich die Gedanken an ihn nicht auf meine Träume. Er fasziniert mich, er geht mir unter die Haut und setzt meinen Körper in Flammen, wenn ich in seiner Nähe bin. Dabei sollte er mich kalt lassen. Er ist ein Mann, dessen Sphäre ich niemals betreten werde. Das dachte ich zumindest bis zu dem Tag, an dem sich alles für uns veränderte. 

Sie ist das, mit dem ich am wenigstens gerechnet habe. Sie führt meine Regeln an eine Grenze, die ich nicht kommen sah, und zwingt mich diese zu überschreiten. Ich habe mir geschworen, nie wieder eine Ausnahme zuzulassen, aber bei ihr habe ich keine Wahl. Sie lässt mich nicht mehr los und stellt meine Lebensphilosophie gänzlich in Frage. 
Aber es kann nicht funktionieren. Egal was ich versuchen werde. Whitneys Verrat wird für mich niemals zu vergessen sein ... 

Gesamtausgaben sind immer zu meinem Vorteil, da ich weiß das ich die einzelnen Teile sowieso nicht zeitnah zueinander lesen kann. Somit lieber auf einmal. Ist für mich viel bequemer. Diese Gesamtausgabe oder auch die Reihe kenne ich nicht und auch von der Autorin habe ich bisher nichts gehört. Lediglich per Zufall habe ich dieses E-Book auf Facebook entdeckt und konnte es mir natürlich nicht entgehen lassen. Eine Meinung werde ich mir erst beim Lesen bilden. 

Outcasts 01 - Lost Island von Monica Davis 

Kurzbeschreibung: Eine Insel, 300 Ausgestoßene, unzählige Gefahren … 

Die Polkappen sind geschmolzen, der Meeresspiegel angestiegen. Landfläche ist knapp, daher gibt es in den neuen Verwaltungszonen strenge Regeln, um das Überleben zu sichern. 
Die siebzehnjährige Kate wohnt in der kleinen Stadt Welltown, errichtet auf einem Berg im ehemaligen England, umgeben von Wasser. Sie fühlt sich sicher in dem diktatorischen System und erwartet eine vorbestimmte Karriere als Senatorin. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht ihr Mitschüler Liam, in den sie sich verliebt hat. Doch der junge Mann schlägt sich auf die falsche Seite, und Kate ist gezwungen, ihn auszuliefern. 

Ein Jahr später … 

Outcasts – so werden Menschen genannt, die auf »Lost Island«, einer Strafkolonie, um ihr Überleben kämpfen. Als Verbannte der Gesellschaft dürfen sie nie wieder in eine Verwaltungszone zurückkehren. 
Nach Liams Verhaftung muss Kate eine harte Prüfung bestehen, um Senatorin werden zu dürfen. Auf der Insel soll sie den Verstoßenen »Wolf« ausspionieren, um herauszufinden, wo die Rebellen ihren Unterschlupf haben. Kate traut ihren Augen kaum, als sie dort den Jungen wiedertrifft, den sie einmal heiraten wollte. Niemand hat ihr gesagt, dass ihr Liam dieser Wolf ist. 
Was wird geschehen, wenn er erfährt, dass sie ihn einst verraten hat? 

Einige Bücher einiger Autoren hören sich für mich immer gut an. So ist es auch bei Inka Loreen Minden, die dieses Mal als Monica Davis schreibt. Der Name macht für mich keinen Unterschied. Ich kenne ihren Schreibstil und weiß, dass ich das ein oder andere Mal zwischen ihren Büchern genau das richtige für mich gefunden habe. Mal sehen was dieses Mal auf mich wartet. Hinzufügen muss ich, dass so gut wie jedes noch ungelesene Buch von ihr sich auf meiner Wunschliste befindet. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen