Sonntag, 3. Mai 2015

[Neuzugänge] 2015 Kalenderwoche 18

Sechs Neuzugänge schaffen es diese Woche auf meinen SUB. Von erotischen Geschichten bis hin zu ernsten Themen ist alles vorhanden. Und erneut trifft es zu, dass ich mich auf jedes einzelne freue. Auch sind dieses Mal Autorinnen mit dabei, wie Inka Loreen Minden und Katja Schneidt, von denen ich bisher meistens nur gutes gelesen habe. Genauso gibt es auch Autoren, die mir bisher unbekannt waren und deren Geschichten ich gerne kennen lernen werde.
Eigentlich ist es wie jede Woche. Im Hintergrund beklage ich mich immer noch über meinen SUB-Stand und freue mich gleichzeitig auf jeden Neuzugang. Auch in diesen Tagen hat sich daran rein gar nichts verändert.
Mein SUB erhöht sich diese Woche von 82 auf 88


Kauf

E-Book

YOU & ME 02 - Der Zauber am Ende des Tages von Any Cherubim

Kurzbeschreibung: "Es ist schwierig, mit Lu befreundet zu sein. Sie ist wie eine Rebellion, stürzt sich in mein Leben und wirbelt alles durcheinander - bringt mich um den Verstand."


Matt fällt aus allen Wolken - ausgerechnet er muss Lucinda Godluc, die verrückte Pummelelfe heiraten. Was sie verbindet - die Hoffnung, was sie trennt - die Vergangenheit. Ist ihre Hoffnung stark genug, um die Vergangenheit zu vergessen?

Ohne mir große Gedanken über den noch ungelesenen ersten Band zu machen, lies ich mich zu dieser Preisaktion verleiten. Wer weiß ob ich das E-Book ein zweites mal preisgesenkt kaufen könnte. So muss ich manchmal auch Risiken eingehen. Dieser Kauf bedeutet für mich, ich sollte den ersten Band möglichst schnell lesen. Ich will ja wissen ob mir die Reihe zusagt oder nicht.

LoveTrip - Eine heiße Reise von Inka Loreen Minden 

Kurzbeschreibung: Zwischen Captain’s Dinner und Maschinenraum – Leidenschaft pur!

Eine Karibikkreuzfahrt bedeutet mehr als romantische Sonnenuntergänge, Traumstrände und kristallklares Wasser. Heiße Flirts und Fesselspiele sind ebenso an der Tagesordnung. Da gibt es eine Offizierin, die mit dem Mechaniker im Maschinenraum eine schnelle Nummer schiebt, weil man dort ungehemmt stöhnen kann. Oder den Butler, der seine Vorgesetzte auf Männerschau begleitet. Und welcher Passagierin wird es als erste gelingen, den Captain zu verführen? Eines ist klar: Auf dem LoveTrip ist alles möglich.

Ein Buch einer Autorin, welches ich so oder so gekauft hätte. Umso gelegener kam es mir, als ich sah, dass das E-Book günstiger angeboten wird. Besser konnte es, wie so oft, nicht werden. Schon jetzt bin ich wieder gespannt was den Leser in diesem Buch erwartet. 

Am dreizehnten Tag - Gesamtausgabe von Regina Mengel

Kurzbeschreibung: Stell dir vor, du bist etwas ganz Besonderes, und niemand hat es dir gesagt! 

Seit Susannas dreizehntem Geburtstag überschlagen sich die Ereignisse. Wildfremde Menschen munkeln von einer Bestimmung und streuen Blütenblätter vor Susannas Füße. Ein Päckchen ohne Absender, ein Brief, der in Rätseln spricht, eine geheimnisvolle Flasche und ein Teeladen, der nicht von dieser Welt zu sein scheint. Doch das ist erst der Anfang. 

Stell dir vor, das Märchenland aus deinem Buch existiert wahrhaftig, und eine wichtige Aufgabe wartet dort auf dich! 

Susanna stößt auf eine magische Welt voller Abenteuer und außergewöhnlicher Wesen. Und dann ist da ja auch noch Patrick, der ihr besser gefällt, als sie es sich zunächst eingestehen möchte.

Zwei Bücher fielen mir beim Kindle-Deal der Woche ganz besonders auf. Eins davon wäre dieses hier. Es soll sich um einen Fantasyroman handeln, aber näheres werde ich sowieso erst während des Lesens erfahren. Meine Aufmerksamkeit erregten die guten Bewertungen und das Cover. Von der Aufmachung her hätte ich nicht gedacht einen Fantasyroman vor mir zu haben. Die Überraschung folgte dann recht schnell. Gesamtausgaben sind ja immer ganz besonders verlockend.

Flüsterkind - Dein Mann hat mich missbraucht. Ein Brief an meine Mutter von Mona Michaelsen

Kurzbeschreibung: Als sie fünf ist, wird Mona zum ersten Mal von ihrem Stiefvater missbraucht. Jahrelang fügt sie sich seinen Drohungen und erduldet ihr Martyrium in dem Glauben, dass ihr niemand helfen kann. Als sie es nicht mehr aushält, erzählt sie ihrer Mutter von den Dingen, die niemand wissen darf. Die jedoch schenkt ihr kein Gehör und verurteilt sie damit zu einem unentrinnbaren Kreislauf aus Leiden, Angst und Scham. Hilflos muss Mona mitanschauen, wie sich der brutale Stiefvater auch noch an ihrer kleinen Schwester vergeht.

Erst dreißig Jahre später schreibt Mona einen Brief an ihre Mutter. Die wegschaute, die nichts wissen wollte, die den Missbrauch duldete. Endlich erzählt Mona ihr all das, was sie damals nicht sagen durfte. Mit beklemmender Eindringlichkeit konfrontiert sie ihre Mutter mit der schrecklichen Wahrheit. Doch mehr als um die Mutter geht es um Mona selbst: Wort für Wort befreit sie sich von ihrer Vergangenheit. 

Flüsterkind ist der ehrliche, schonungslose Bericht einer Betroffenen, der zeigt, dass es mehr als einen Schuldigen gibt, wenn es um Kindesmissbrauch geht: den Täter und diejenigen, die wegschauen und ihn gewähren lassen. 

Eine Tochter klagt ihre Mutter an: ein erschütterndes und mutiges Buch!

Was ist schon ein Cover, wenn der Titel bereits Interesse weckt, die Kurzbeschreibung einem eine Gänsehaut beschert und das erste Schnuppern in das E-Book all das noch verstärkt? Bei dieser Geschichte ist von Unterhaltung nicht die Rede. Hier geht es um die bittere Realität. Ja, aber auch das, diese Direktheit reizt mich. Ab und zu kann ich diese ernsthaften Themen gut gebrauchen. Ich bin mir sicher, dieses E-Book werde ich nicht lange warten lassen. Denn allein die wenigen Zeilen haben gereicht, um mich mit diesem ernsten Thema auseinander setzen zu wollen. 

Taschenbuch


Addicted to You 03 - Schwerelos von M. Leighton

Kurzbeschreibung: Olivia Townsends reiche Cousine Marissa hat alles, was man sich nur wünschen kann – sie hat ihren Traumjob gefunden, der sie erfüllt, führt ein Leben voll Glanz und Glamour und ist überall beliebt. Zumindest bei allen, deren Freundschaft für Geld zu kaufen ist. Doch eines Tages gerät Marissas heile Welt durch eine Verwechslung aus den Fugen und sie landet schließlich in den Armen des heißesten, aber auch gefährlichsten Mannes, der ihr je begegnet ist. Er ist für Marissa ein Buch mit sieben Siegeln; gleichzeitig fühlt sie sich magisch von ihm angezogen und kann ihm einfach nicht widerstehen: Der leidenschaftliche Rausch macht sie blind, und sie kann nicht entkommen – vielleicht nicht einmal überleben ...

Die Kurzbeschreibung klingt ja wieder viel besser, als die beiden Bände davor. Wenn ich es so lese, würde ich wirklich denken die Leidenschaft ist nicht wegzudenken. Nur was machen wir bloß damit, dass mich die Reihe von Anfang an nicht gänzlich packen kann? Auch von diesem letzten Band erwarte ich kein Wunder. Die Tendenz von Band eins zu Band zwei ist dennoch leider absteigend. Zumindest hoffe ich dieses Mal auf etwas mehr Lesevergnügen. 

E-Book KOSTENLOS


Shadi von Katja Schneidt

Kurzbeschreibung: In Syrien tobt der Bürgerkrieg und die radikalen Mitglieder des „Islamischen Staats“ übernehmen zusätzlich weite Teile des Landes. Für den 25-jährigen Shadi und seine Familie bedeutet das ab sofort ein Leben in ständiger Angst zu führen, denn eine Flucht aus Syrien kommt für Shadis Vater nicht infrage. Als bei einem der täglichen Bombenangriffe Shadis Elternhaus getroffen wird, sind Shadi und seine 19-jährige Schwester Samira, die einzigen Überlebenden. Sie kommen zunächst bei einem Onkel unter, doch als dieser Samira gegen ihren Willen, nur 40 Tage nach dem Tod der Eltern, mit seinem Sohn verheiraten möchte, verschwindet Samira über Nacht. Die Wirren des Krieges erschweren Shadi die Suche nach ihr und so bleibt sie erfolglos. Shadi beschließt, zunächst nach Deutschland zu flüchten und zu einem späteren Zeitpunkt nach Syrien zurückzukehren, um die Suche nach seiner Schwester fortzusetzen. 
Als Shadi in Deutschland endlich in Sicherheit ist, überkommt ihn ein schlechtes Gewissen. Wie konnte er so feige sein und Syrien ohne Samira verlassen? Shadi ist sich sicher, dass er nie wieder ein unbeschwertes Leben führen wird, aber dann trifft er Jasmin, und Shadi muss erkennen, dass vieles nicht so ist, wie es auf den ersten Blick erscheint… 

"Shadi" ist eine Geschichte über einen syrischen Flüchtling, Verlust, Trauer, Hoffnung, Liebe und die Gewissheit, dass egal wie aussichtslos eine Situation auch erscheint, es immer ein Morgen gibt und plötzlich die Welt in einem strahlenden Licht erscheinen kann. Oder, um es mit den Worten von Forest Gump zu sagen: Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie, was man bekommt.

Eine Gutschein-Aktion ermöglichte es mir, dieses E-Book, von einer Autorin, deren Geschichten von mir bisher alle fünf Sterne bekommen haben, kostenlos zu kaufen. Ich hätte es mir so oder so zugelegt, aber diese Variante war auch nicht schlecht. Diese Woche ist dieses E-Book, der Neuzugang, der mich am aufregendsten zurücklässt. Ich freue mich unheimlich auf dieses E-Book. Vor allem solch ein aktuelles Thema loht sich sicherlich zu lesen. Wenn es dann auch noch von einer Autorin ist, deren Schreibstil mir bisher immer gut gefallen hat, kann bestimmt nichts falsch gemacht werden. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen